• Linz

    #MeToo: Diskussion über Folgen und Lehren in Linz

    LINZ. Medienfoyer am 15. Februar im Oö. Presseclub.

    Das "Medienfoyer" im Oö. Presseclub beschäftigt sich am Donnerstag, 15. Februar, mit einem aktuellen Thema: sexuelle Belästigung und die damit verbundene #MeToo-Debatte. Derzeit vergeht praktisch kaum ein Tag, an dem nicht Vorwürfe sexueller Übergriffe öffentlich werden. Was darf man als Mann noch sagen und tun? Wann sollten sich Frauen wehren und welche Möglichkeiten haben sie dazu? Über diese Fragen diskutieren Christina Hengstschläger, Leiterin des Autonomen Frauenzentrums Linz, Erika Rippatha, Leiterin des AK-Frauenbüros, Doris Schulz, Landesleiterin der ÖVP-Frauen, und Alexander Warzilek (Österreichischer Presserat).

    OÖN, 13.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang