• Linz

    Kürnberglauf rückt näher ins Zentrum von Leonding

    LEONDING. Stadtplatz ist am 8. Oktober Start- und Zielbereich für beliebte Laufveranstaltung.

    Der Kürnberglauf ist ein sportlicher Dauerbrenner im Zentralraum, wirkt einmal im Jahr als Magnet für Laufbegeisterte, die keine Scheu vor Waldwegen und der Höhe haben. Als im vergangenen Jahr der 30er der Laufveranstaltung gefeiert wurde, war kurzzeitig nicht ganz klar, wie es weitergehen soll und wird.

    Der beliebte wie anspruchsvolle Lauf durch den Kürnbergwald, seit drei Jahren um einen selektiven Trail-Lauf erweitert, sollte mehr ins Zentrum rücken, näher zu den Menschen kommen. Dies wird heuer passieren.

    Neues Team, neuer Start

    Mit neuen Organisatoren – den "Sportfreunden Linz" rund um Topsport Öhner und den Salewa Store Linz – und dem neuen Start-Ziel-Gelände auf dem Stadtplatz in Leonding.

    Was nicht so kälte-, regen- und schlammfeste Läufer freuen wird: Der Termin ist auch nach vorne gerückt. Statt wie gewohnt im November, wo es wie im vergangenen Jahr durchaus schon eiskalt und sehr schwierigen Untergrund geben kann, startet der Kürnberglauf heuer bereits am 8. Oktober – und der ist ein Sonntag. Bislang wurde stets am Samstag gelaufen.

    Der klassische Kürnberglauf mit einer Distanz von 10,6 Kilometern und 340 Höhenmetern bleibt unverändert im Programm. Der Kinder- und Schülerlauf auch.

    Der Trail-Lauf wurde etwas ausgeweitet, ist nun mit 31,2 Kilometern und 1200 Höhenmetern eine noch größere Herausforderung für das Teilnehmerfeld, wobei man damit auch der immer größer werdenden Trail-Szene in Österreich ein deutliches Zeichen setzt. So werden in Leonding auch heuer echte Meister ihres Faches am Start erwartet. Neu ist diesmal eine vom Alpenverein geführte Kürnbergwaldwanderung, bei der es keine Zeitnehmung gibt.

    Der erste Startschuss wird auf dem Stadtplatz um 9.30 Uhr fallen, die Siegerehrungen sind für 15 Uhr geplant. Informationen und Anmeldungen sind bereits möglich: www.kuernberglauf.at

    Reinhold Gruber, 18.04.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang