• Linz
    Als Otto Schenk im "AktivPark" harte Jausenwurst und Bauernspeck genoss

    Als Otto Schenk im "AktivPark" harte Jausenwurst und Bauernspeck genoss

    ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Zehn Jahre Aufbauarbeit machten St. Georgen zur Top-Adresse für Kabarett und Musik.

    Es war alles andere als ein Dinner auf Haubenniveau, das die Betreuer des AktivParks St. Georgen beim Auftritt von Theater-Legende Otto Schenk servierten, sondern eine deftige Mühlviertler Jause. Harte Wurst und Speck hatte sich der Schauspieler und Regisseur zur Stärkung vor seinem Auftritt vor vier Jahren bestellt, erinnert sich Peter Schöllbauer, Veranstaltungsmanager der Marktgemeinde St. Georgen an der Gusen. Und das hinterließ bleibenden Eindruck: "Es hat ihm so gut geschmeckt, dass Otto Schenk sein Management am nächsten Tag extra noch einmal anrufen ließ, um sich für die Jause zu bedanken."

    Bodenständigkeit überzeugt

    Mit Mühlviertler Bodenständigkeit schufen die Verantwortlichen des gemeindeeigenen Veranstaltungszentrums eine nahezu freundschaftliche Vertrauensbasis zu Top-Künstlern aus Österreich und Deutschland. "Viktor Gernot ist zu einem Stammgast bei uns geworden und kommt jedes Mal gerne. Ebenso Thomas Stipsits oder Willi Resetarits."

    Dabei hing der eine oder andere Auftritt in der zehnjährigen Geschichte des "AktivParks 4222" bis zur letzten Minute an einem seidenen Faden. Etwa bei Konstantin Wecker, der mit arg lädierter Schulter nach St. Georgen anreiste. "Wir mussten kurzfristig einen Physiotherapeuten auftreiben, damit er überhaupt spielen konnte", plaudert Schöllbauer aus dem Nähkästchen.

    Benefizkonzert zum Jubiäum

    Mit Ausdauer und harter Arbeit haben die St. Georgener ihr Veranstaltungszentrum zu einer der Top-Adressen für Musik und Kabarett im Mühlviertel gemacht. Das spiegelt sich auch im Jubiläumsprogramm wider, das diesen Samstag mit dem bereits ausverkauften Gastspiel von Gernot Kulis beginnt. Das eigentliche Jubiläum wird am 25./26. Mai gefeiert: Kulthits und Evergreens von St. Georgener Vereinen und Ensembles sowie ein "Flower Power"-Benefizkonzert der Delaytanten zugunsten der Lebenshilfe stehen dabei auf dem Programm.

    Das Aktivpark-Programm 2018 im Überblick

    • 13. Jänner: Gernot Kulis „Herkulis“ (ausverkauft)
    • 20. Jänner: Galanacht 4222. Das Ball-Ereignis in St. Georgen/G:
    • 3. März: „Viktor Gernot and his Best Friends – Konzertabend
    • 24. März: Christine Eixenberger; Die bayerische Kabarettistin hat das Zeug, in die Fußstapfen von Monika Gruber zu treten.
    • 7. April: Alfred – The Rock Opera. Mit Frank Hoffmann & Musikern der Hubert-von-Goisern-Band.
    • 27. April: Thomas Stipsits
    • 25./26. Mai: 10 Jahre AktivPark
    • 9. Juni: Alex Kristan Kabarett „Rotzpipn Forever“
    • 22. September: Konstantin-Wecker-Trio
    • 13. Oktober: Stefan Leonhartsberger „Da Billi Jean“
    • 27. Oktober: Martina Schwarzmann
    • 17. November: Michael Seida & Band
    • 15. Dezember: Andie Lee Lang „Rocking Christmas“

     

    Bernhard Leitner, 10.01.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang