• Linz
    770 Lehrlinge nahmen am Bewerb teil

    770 Lehrlinge nahmen am Bewerb teil

    OBERöSTERREICH. Es ist wieder so weit – einmal im Jahr werden die besten Lehrlinge des Landes vor den Vorhang geholt und gebührend von Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien geehrt. Insgesamt 770 Lehrlinge aus Oberösterreich machten bei dem Bewerb mit, der von der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich und den OÖNachrichten präsentiert wird. Teilnahmeberechtigt waren Lehrlinge aus 34 technischen und kaufmännischen Berufen der Industriebetriebe des Landes. Bereits zum fünften Mal wird dieses Jahr ein Gesamtsieger gekürt. Im Vorjahr holte sich Manuel Jungwirth von der voestalpine Stahl GmbH den begehrten Titel.

    Die 13 Awards – für jede Berufsgruppe wurde ein eigener entworfen – werden heuer von Gerhard Straßer (AMS), Walter Bremberger (WKOÖ), Dieter Siegel (Rosenbauer International AG), Pauline Seidermann (voestalpine Stahl GmbH), Anette Klinger (IFN Beteiligungs GmbH), Josef Kinast (Siemens AG), Dietmar Mascher (OÖN), Karl-Heinz Rauscher (MAN Truck & Bus Österreich AG), Werner Freilinger (SKF Österreich AG), Raphael Sticht (STIWA Holding GmbH), Wolfgang Rathner (Fill Gesellschaft m.b.H.), Philipp Bergsmann (Life Radio GmbH), Robert Machtlinger (FACC) und Herbert Walzhofer (Sparkasse OÖ) an die jeweiligen Sieger übergeben.

    13.06.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang