• Linz
    136.005 Besucher: Linzer Zoo freut sich über drittes Rekord-Jahr in Folge

    136.005 Besucher: Linzer Zoo freut sich über drittes Rekord-Jahr in Folge

    LINZ. Zum dritten Mal hintereinander darf sich das Linzer Zoo auf der Windflach über einen Besucherrekord freuen. 136.005 Besucher haben im vergangenen Jahr das "kleine Tierparadies" nahe des Pöstlingberges aufgesucht.

    Für Präsident Christoph Böck ist diese Bilanz Grund genug, um stolz auf die stetige positive Entwicklung des Zoos in den vergangenen Jahren zu blicken. Und: "Wir werden in Zukunft unser bisheriges Konzept weiter entwickeln und uns neben Um- und Neubauten auch wieder der Zucht und der Erhaltung gefährdeter Tierarten widmen", so Böck weiter.

    Neben dem Besucherplus – die Zahl der Jahreskartenbesitzer ist auf mehr als 700 gestiegen – freuen sich die Verantwortlichen auch über den Zuspruch für das Angebot der Zooschule. Neben Führungen und Workshops werden dort auch Kindergeburtstags-Feiern angeboten. Das Plus beträgt in diesem Bereich bis zu 25 Prozent.

    Sehr gefragt waren bei den Zoobesuchern die Sonderpakete, die bei den Erdmännchen und den Katas angeboten werden. Die Besucherlieblinge können dadurch hautnah erlebt werden. Dieses besondere Erlebnis hat aber auch einen ernsten Hintergrund, wie Geschäftsleiterin Sabina Moser sagt. "Wir registrieren erfreut das steigende Interesse an Natur- und Artenschutz", so die Zoologin. "Gerade bei den quirligen Kattas können wir unseren Besuchern den besondern Lebensraum und die Lebensweise dieser gefährdeten Tiere näher bringen. Denn: Man achtet und schützt nur, was man kennt und versteht."

    Das wachsende Besucherinteresse liegt auch am Programm, das im Zoo geboten wird. Zum Auftakt der Saison – der Tiergarten ist ganzjährig geöffnet – wird am Sonntag, 14. Jänner, eine Familienführung zum Thema "Die Tiere und der Winter" angeboten. Beginn ist um 14 Uhr. Alle Programminfos unter www.zoo-linz.at

    12.01.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang