• Innviertel
    Geinberger kämpft bei "Xtremetour" um den Sieg

    Geinberger kämpft bei "Xtremetour" um den Sieg

    GEINBERG/GMUNDEN. Der 23-jährige Jakob Wegenschimmel qualifizierte sich für das sportliche Abenteuer im Salzkammergut.

    Bei der "4youCardXtremetour18" kämpfen sechs Teams von 15. bis 21. Juli bei der größten Outdoor-Challenge Österreichs um den Sieg. Aus dem Bezirk Ried geht Jakob Wegenschimmel aus Geinberg an den Start.

    Der sportliche Innviertler wird gemeinsam mit der 22-jährigen Polizistin Anna Schinkowitsch für das Team "Energie AG" um den Sieg kämpfen.

    Die "Xtremetour" findet heuer zum sechsen Mal statt. Die Teilnehmer werden dabei vom Gipfel des Dachsteins bis Gmunden auf einer spektakulären Strecke unterwegs sein.

    Dabei stehen täglich Sportarten wie Canyoning, Berglauf, Biken, Schwimmen, Kajak, Bergsteigen, Eisklettern und mehr auf dem Programm. Übernachtet wird im Zelt, die Verpflegung wird in einer Feldküche zubereitet.

    11.06.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Innviertel
    Innviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang