• Innviertel
    Auftakt zur Konzertreihe "Festmusik im Stift"

    Auftakt zur Konzertreihe "Festmusik im Stift"

    REICHERSBERG. Sommerkonzerte Reichersberg von Mai bis Oktober.

    "Mit dieser Konzertreihe knüpfen wir an eine lange Tradition an", sagt Hubert Gurtner, der Initiator der Sommerkonzerte im Stift Reichersberg. Unter dem Motto "Festmusik im Stift" gehen dort von Mai bis Oktober sechs Konzerte über die Bühne.

    Die Konzerte im Reichersberger Sommer sind seit mehr als 50 Jahren ein Fixpunkt im Innviertler Konzertkalender, vor drei Jahren wurde die neue Konzertreihe ins Leben gerufen. Heuer wird Musik von der Renaissance bis zur Moderne geboten, wie Hubert Gurtner erklärt: "Es ist keine spezielle musikalische Ausrichtung, wir bieten alle Facetten der Klassik, speziell auf den klerikalen Rahmen abgestimmt. Und einige Konzerte werden auf Originalinstrumenten gespielt", sagt der Obernberger Musikschuldirektor.

    Den Auftakt bildet am Donnerstag, 25. Mai (19 Uhr), ein Konzert des international bekannten Euphonium-Solisten Steven Mead, gemeinsam mit dem Ensemble Sound INNBrass, dem auch Konzert-Organisator Hubert Gurtner angehört. Zu hören ist klassische, moderne und neue Bläsermusik von Vivaldi über Bruckner bis zu Andrew Lloyd Webber.

    Auftakt zur Konzertreihe "Festmusik im Stift"

    Die weiteren Termine: Sonntag, 25. Juni: "Liebesfreud’ und Liebesleid", Kammermusik mit dem Fritz Kreisler Trio; 23. Juli: Trompetengala in der Stiftskirche; 13. August Renaissanceklänge; 10. September: Sinfonische Orchesterwerke; 8. Oktober: Geistliche Chormusik. Karten: 07758 / 23 13-0 oder info@stift-reichersberg.at

    19.05.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Innviertel
    Innviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang