• Innviertel
    40 Anzeigen nach Radarkontrolle

    40 Anzeigen nach Radarkontrolle

    PASSAU/SUBEN. Bei einer vierstündigen Radarüberwachung an der Autobahn im Bereich der deutschen Einreisekontrollen im Tempo-80-Limit in der Nähe von Suben wurde das Tempo von 2639 Fahrzeugen gemessen.

    40 Lenker waren erheblich zu schnell unterwegs, sie wurden angezeigt. Der Spitzenreiter, der mit 152 km/h unterwegs war, muss mehr als 900 Euro zahlen.

    14.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Innviertel
    Innviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang