• Innviertel
    30. Innviertler Fußballcup: Anmelden und Preise um 2700 Euro gewinnen

    30. Innviertler Fußballcup: Anmelden und Preise um 2700 Euro gewinnen

    INNVIERTEL. Fußball: Die Anmeldefrist für den Jubiläumscup läuft noch bis Mittwoch, 31. Mai Auslosung im Gasthaus Knechtelsdorfer am Freitag, 9. Juni, 20 Uhr.

    In allen anderen Vierteln ist ein eigener Fußballcup schon längst Geschichte. Nicht so im fußballbegeisterten Innviertel. Seit 1959 sorgt der Innviertler Cup für spannende Duelle und Emotionen am grünen Rasen. Heuer wird der Traditionsbewerb bereits zum 30. Mal ausgetragen.

    Trotz langer Meisterschaft, Relegation, Meistercup und anderen Bewerben haben sich bereits zwei Wochen vor dem Anmeldeschluss 29 Vereine angemeldet. Cup-Präsident Reinhold Klika ist optimistisch, dass beim Jubiläumscup rund 40 Vereine teilnehmen werden.

    Für die Auslosung am Freitag, 9. Juni, in Antiesenhofen konnten bereits zwei Ehrengäste "verpflichtet" werden. Maximilian Ratzenböck aus Taufkirchen/Pram ist bekannt durch seine Videos auf Facebook. Er parodiert dort Neuer, Ronaldo und Co. nach wichtigen Fußballspielen auf Innviertlerisch. Bereits 1,2 Millionen Menschen haben die Videos gesehen. Der Taufkirchner, der selber ein begeisterter Fußballer ist, wird die Auslosung etwas "auflockern" und auch als Glücksengerl bei der Ziehung fungieren. Vom Fußballverband wird Geschäftsführer Raphael Oberndorfinger zur Auslosung nach Antiesenhofen kommen.

    Auf die teilnehmenden Vereine warten "fette Gewinne". Cup-Sponsor Klaus Hofbauer stellt heuer Preise im Wert von 2700 Euro zur Verfügung. Der erste Preis ist ein Warengutschein im Wert von 1000 Euro, der zweite über 500 Euro. Darüber hinaus gibt es fünf Spielbälle von Erima zu gewinnen. Weitere sieben Vereine können einen Matchball gewinnen. Außerdem gibt es bei Teamsport Hofbauer eine Dressenaktion mit 50 Prozent Rabatt.

    Die Termine 2017:

    • Auslosung am Freitag, 9. Juni, 20 Uhr, im Gasthaus Knechtelsdorfer in Antiesenhofen
    • 8. bis 11. Juli: Vorrunde (bei mehr als 32 Anmeldungen)
    • 14. bis 16 Juli: 1. Hauptrunde (32 Teilnehmer)
    • 21 bis 23. Juli: 2. Hauptrunde (16 Teilnehmer)
    • 26. bis 29. Juli: 3. Hauptrunde (8 Teilnehmer)
    • Montag, 31. Juli und Dienstag, 1. August: Halbfinale (vier Teilnehmer)
    • Samstag, 5. August: Finale

     

    Bereits angemeldete Vereine

    Landesliga: SK Altheim, FC Andorf, SK Schärding

    Bezirksliga: Union Dorf/Pram, FC Münzkirchen, ATSV Ranshofen, SV Schalchen, TSV Utzenaich, USV Neuhofen 1b

    1. Klasse: U. Diersbach, U. Eggerding, SV Hohenzell, ATSV Laab, SV Lambrechten, UFC Neukirchen/E., U. Neukirchen/W., U. Raab, U. Raibach, U. Senftenbach, DSG U. Sigharting, U. St. Willibald, U. Gurten 1b

    2. Klasse: U. Aspach/W., U. Enzenkirchen, U. Kopfing, SV Mining/Mühlheim, U. Schardenberg, SU St. Peter/Hart, U. Vichtenstein 

    Josef Schuldenzucker, 18.05.2017, 14:04 Uhr

    Mehr Innviertel
    Innviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang