• Oberösterreich
    Polizei

    International gesuchte Bordellbetreiberin in Oberösterreich gefasst

    SUBEN. Gleich drei teils international gesuchte Verdächtige aus Rumänien sind der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle eines einzigen Autos am Dienstag nahe Suben im Bezirk Schärding ins Netz gegangen.

    Darunter war eine 49-Jährige, die in Dänemark gesucht wird, weil sie acht illegale Bordelle betrieben haben soll. Sie gilt als Kopf einer kriminellen Organisation.

    Die Frau wurde festgenommen und soll an Dänemark ausgeliefert werden. Mit ihr im Auto saßen noch ein ebenfalls 49-Jähriger, gegen den in Österreich wegen mehrerer Eigentumsdelikte ein Aufenthaltsverbot besteht. Er wurde in das Polizeianhaltezentrum Wels eingeliefert und soll abgeschoben werden. Der Dritte, ein 27-Jähriger, wurde von den italienischen Behörden - auch wegen Eigentumsdelikten - zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

    nachrichten.at/apa, 13.06.2018, 14:48 Uhr

    Mehr Oberösterreich
    Oberösterreich Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang