• Oberösterreich
    Polizei

    Drogenlenker raste mit 70 km/h durch 30er-Zone

    ANSFELDEN. Einen 19-jährigen Drogenlenker konnten die Beamten am Freitagnachmittag aufhalten.

    Ein 19-Jähriger aus Traun war am Freitag gegen 16:10 Uhr mit seinem Pkw auf der Nestroystraße Richtung Kremsdorf, Gemeinde Ansfelden, unterwegs. In diesem Bereich führten Polizisten in der 30er-Zone Lasermessungen durch. Der Probeführerscheinbesitzer wurde mit 70 km/h gemessen. Die Beamten fuhren dem jungen Mann nach und hielten ihn an.

    Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle zeigte der 19-Jährige eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung und wurde daher der Amtsärztin vorgeführt. Diese befand den Mann als fahruntauglich, ihm wurde der Führerschein abgenommen.

    Im Pkw fanden die Polizisten ein Klemmsäckchen mit Cannabis sowie Suchtgiftutensilien, diese wurden sichergestellt. Der 19-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land sowie bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

    nachrichten.at/apa, 13.01.2018, 14:34 Uhr

    Mehr Oberösterreich
    Oberösterreich Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang