• Wirtschaftsraum OÖ
    Oberösterreich Nummer eins bei Exporten

    Oberösterreich Nummer eins bei Exporten

    LINZ / WIEN. 25,8 Prozent aller österreichischen Exporte kommen aus Oberösterreich.

    Damit liegt unser Bundesland an erster Stelle. Das geht aus den gestern, Montag, veröffentlichten regionalen Außenhandelsdaten der Statistik Austria hervor. Von 2015 auf 2016 stieg das Exportvolumen in Oberösterreich von 33,46 auf 33,88 Milliarden Euro (plus 1,3 Prozent). Die Importe legten um 2,4 Prozent auf 25,49 Milliarden Euro zu.

    Bundesweit war die Außenhandelsbilanz leicht negativ. Die Exporte sanken um 0,2 Prozent auf 131,22 Milliarden Euro. Die Importe stiegen um 1,5 Prozent auf 135,59 Milliarden Euro.

    Kessel und Maschinen

    Vier Länder – Tirol, Salzburg, Oberösterreich und Vorarlberg – verzeichneten im Vorjahr ein Export-Plus. Bei den Importen gab es überall einen Zuwachs außer im Burgenland und in Niederösterreich.

    Die meisten Exporte aus Österreich gehen nach Deutschland. Am häufigsten werden laut Statistik Austria "Kessel, Maschinen und mechanische Geräte" ausgeführt.

    OÖN, 18.07.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Wirtschaftsraum OÖ
    Wirtschaftsraum OÖ Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang