• Uhren & Juwelen
    Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
    Breitling hebt mit der Navitimer 8 ab in eine legendäre Zukunft

    Breitling hebt mit der Navitimer 8 ab in eine legendäre Zukunft

    Die neuen Modelle greifen bestimmte Gestaltungsmerkmale der Bordchronographen des Huit Aviation Department sowie der ikonischen Fliegeruhr Referenz768auf.

    Mit einer glanzvollen Veranstaltung im Zürcher Hallenstadion samt rotem Teppich feierte Breitling, die innovative Schweizer Uhrenmarke, die Einführung ihrer neuen Kollektion Navitimer 8. Georges Kern, der neue CEO von Breitling, begrüßte rund 600 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Unterhaltung sowie Vertreter internationaler Medien und Meinungsmacher und präsentierte ihnen das nächste Kapitel der Marke. Aus Österreich waren neben der Geschäftsführung von Breitling Österreich und CEE - Markus Scharinger und Birgit Linhart-Kaser - auch Ex-Skispringer und Helikopter-Pilot Thomas Morgenstern vor Ort.

    Zu den Ehrengästen zählten Gregory Breitling, der Enkel von Willy Breitling, die beiden Abenteurer Bertrand Piccard und Inge Solheim, Mitglieder des Breitling Jet Teams und der Patrouille Suisse, der französische Schauspieler Guillaume Canet, der britische Schauspieler Richard E. Grant und viele weitere. Es war die Europa-Veranstaltung der internationalen Tour von Breitling, die Ende Januar in Schanghai begonnen hat und Ende Februar nach New York City weiterzog. Im Zuge der Feier präsentierte Breitling eine brandneue Kollektion zu Ehren von Willy Breitling und des Huit Aviation Department, das er 1938 gegründet hatte. Ihr Name verweist auf huit, das französische Wort für acht. Willy Breitling wählte den Begriff in Anspielung auf die Energiereserve von acht Tagen, die damals für Borduhren in Flugzeugen als unentbehrlich betrachtet wurde, aber nicht notwendigerweise Standard war.

    Die neue Kollektion baut auf dem Vermächtnis der Marke Breitling und ihren ersten Fliegeruhren auf und bildet einen historischen Meilenstein auf dem Weg des Unternehmens in seine legendäre Zukunft. Die Navitimer 8 Familie führt fünf verschiedene Modelle ein, allesamt würdige Erben der reichen Aviatiktradition des Uhrenherstellers im typischen Design von Breitling, die mit den technischen Merkmalen der ersten Bordchronographen und Fliegerarmbanduhren ausgestattet sind und die hohen Qualitätsanforderungen des Huit Aviation Department erfüllen. Jedes der fünf neuen Modelle der Kollektion trägt seine eigenen Designmerkmale mit hohem Wiedererkennungswert. Guy Bove, der Kreativdirektor von Breitling, hat sich intensiv mit den vom Huit Aviation Department entwickelten Bord- und Armbanduhren auseinandergesetzt.

    07.04.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Uhren & Juwelen
    Uhren & Juwelen Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang