• Wirtschaft

    Unito-Umsatz wuchs kräftig

    GRAZ. Die Versandhandelsgruppe Unito mit Sitz in Graz wird im laufenden Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende Februar) erstmals mehr als 400 Millionen Euro umsetzen, teilte das Unternehmen gestern mit.

    Man rechne mit einem Umsatzwachstum von 50 Millionen Euro oder zehn Prozent pro Jahr bis 2020, wird Geschäftsführer Harald Gutschi in der Aussendung zitiert. Die Unito-Gruppe mit ihren österreichischen Leitmarken Otto, Universal und Quelle will im Geschäftsjahr 2019 mehr als eine halbe Million Euro Umsatz erreichen. Für das Geschäftsjahr 2020 sei ein Umsatz von 550 Millionen Euro geplant, hieß es in der Aussendung.

    14.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Wirtschaft
    Wirtschaft Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang