• Wirtschaft
    Neuer Chef will VW agiler machen

    Neuer Chef will VW agiler machen

    WOLFSBURG. Der neue VW-Chef Herbert Diess, ein Österreicher, will den größten Autokonzern Europas mit einer neuen Führungsstruktur auf Trab bringen.

    Volkswagen müsse sein Tempo in einem anspruchsvollen Wettbewerbsumfeld erhöhen, erklärte Diess gestern, Freitag, in Wolfsburg. Künftig soll das Management schneller entscheiden können. Der VW-Chef betonte aber, es gehe um Weiterentwicklung, nicht um eine "Revolution".

    Zum Abgasskandal sagte Diess, dieser sei für Volkswagen noch lange nicht ausgestanden. Der Konzern habe "viel Vertrauen verloren", und es bleibe eine Aufgabe für die kommenden Jahre, dieses Vertrauen wieder herzustellen.

    14.04.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Wirtschaft
    Wirtschaft Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang