• Weltspiegel
    Politikerin beim Sex im Dienstauto erwischt

    Politikerin beim Sex im Dienstauto erwischt

    HECHINGEN. Sex-Skandal in Bad Hechingen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist die parteilose Bürgermeisterin der deutschen Stadt (Baden-Württemberg), Dorothea Bachmann, beim Liebesspiel in ihrem Dienstwagen fotografiert worden.

    Dorothea Bachmann soll sich vor etwa zwei Wochen freigenommen haben, um mit ihrem Dienstwagen – einem schwarzen Audi A6 – an den Bodensee zu fahren.

    Schließlich hielt die 51-Jährige dort auf einem Parkplatz an, der bereits als berüchtigter Sex-Treffpunkt bekannt ist. Dort soll sie sich mit einem unbekannten Mann getroffen haben, mit dem sie sich auf der Rückbank hinter getönten Scheiben lautstark vergnügte.

    Das Kuriose: Bachmann soll dabei von ihrem Ehemann überrascht worden sein. Er machte Bilder und der Streit eskalierte, sodass die Polizei anrücken musste. Die Ermittler haben nun eine Untersuchung des Dienstwagens angeordnet. Es wird vermutet, dass der Ehemann einen Peilsender eingebaut hat.

    OÖN, 16.05.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Weltspiegel
    Weltspiegel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang