• Bild

    Festgenommener wollte mit BVB-Anschlag Millionen verdienen

    Bombenanschlag auf Dortmund-Bus: Marc Bartra verletzt, Spiel abgesagt

    Bombenanschlag auf Dortmund-Bus: Marc Bartra verletzt, Spiel abgesagt
    Die am Ort des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gefundenen Bekennerschreiben führen wahrscheinlich bewusst in die Irre.
    Bild: APA/AFP/PATRIK STOLLARZ

    FILES-FBL-EUR-C1-GER-FRA-CRIME-DORTMUND

    FILES-FBL-EUR-C1-GER-FRA-CRIME-DORTMUND
    (FILES) This file photo taken on April 18, 2017 shows police officers investigating the crime scene close to the hotel L'Arrivee in Dortmund, western Germany, where the team bus of German first division Bundesliga football club Borussia Dortmund was rocked by explosions. According to the public prosecution, a German-Russian man has been arrested on April 21, 2017 in southern Germany in connection with the bomb attack on Dortmund's team bus. The bus was hit by an explosives attack when it was en route to the stadium in Dortmund for the Champions League quarter-final, first-leg football match against Monaco on April 11, 2017. / AFP PHOTO / Ina Fassbender
    Bild: INA FASSBENDER (APA/AFP/INA FASSBENDER)

    ABD0061_20170421 - Polizeifahrzeuge stehen am 21.04.2017 in einer Straße in Rottenburg am Neckar (Baden-Württemberg) vor einem Haus. Nach der Festnahme im Fall des Sprengstoffanschlags auf den BVB-Mannschaftsbus dauert der Polizeieinsatz in Baden-Württemberg am Freitagvormittag an. Die Polizei sperrte ein Wohngebiet in Rottenburg am Neckar ab und durchsuchte ein Gebäude. Foto: Christoph Schmidt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
    Bild: CHRISTOPH SCHMIDT (APA/dpa/Christoph Schmidt)