• Bälle
    Der Klassiker mit viel Tradition und frischem Wind

    Der Klassiker mit viel Tradition und frischem Wind

    Seit mehr als 40 Jahren veranstalten die OÖNachrichten gemeinsam mit der Stadt Linz beziehungsweise der LIVA die Gala-Nacht des Sports.

    Auch am 9. Februar 2018 wird das Linzer Brucknerhaus wieder zu einem glanzvollen Ball-Saal. Durch den Abend führt das bewährte Moderationsduo Tom Walek und Silvia Schneider. Und das Programm kann sich sehen lassen.

    40 Jahre nach dem Sensations-Sieg in Cordoba sind zwei Zeitzeugen bei der Gala vertreten: Josef Hickersberger und Berti Vogts. Auch Surf-Legende Björn Dunkerbeck hat sich angesagt. Der 48-jährige Sohn dänisch-niederländischer Eltern, der mit seiner Frau und vier Kindern auf Gran Canaria lebt, konnte während seiner einzigartigen Laufbahn 42 Weltmeistertitel gewinnen.

    Musik und Styling

    Den Soundtrack liefern "The Baseballs" (um Mitternacht) und "Folkshilfe" (22 Uhr). Für die Tanzfreudigen spielt das pt’art Orchester. Wer noch ein paar Schritte dazulernen will, kann einen Blitz-Kurs der Tanzschule Horn besuchen. Ab ein Uhr bittet DJ 2tagesbart zur Party.

    Zur Auffrischung von Frisur und Make-up können Ballgäste die Styling Lounge von Klipp und Cambio nutzen. Erfrischungen gibt es in der Upper-O-Lounge. Hier werden Most (Wurm&Wurm) und Kaffeespezialitäten von Peter Affenzeller kredenzt. Oder wie wäre es mit einem Spielchen am Roulette-Tisch?

    Karten für die Gala-Nacht des Sports gibt es bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen und den OÖN-Geschäftsstellen in Linz, Wels und Ried.

    Karten online: www.oeticket.comwww.galanachtdessports.at

    13.01.2018, 00:04 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Bälle
    Bälle Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang