• Society & Mode
    Georg-Constantin

    Von Pferd gefallen: Trauer um Sachsen-Prinz

    Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (41) ist bei einem Reitunfall in England ums Leben gekommen.

    Wie die Zeitschrift „Bunte“ berichtet, war der 41-Jährige am Samstag in Northamptonshire (England) von einem Pferd gestürzt. Das designierte Oberhaupt der Familie Sachsen-Weimar-Eisenach sei noch an der Unfallstelle verstorben, heißt es. „Es gibt keine Anzeichen von Fremdverschulden, wir gehen von einem tragischen Unfall aus“, wird ein Polizeisprecher zitiert. Prinz Georg-Constantin hinterlässt seine Ehefrau, die Britin Olivia Rachelle Page (39), mit der er seit drei Jahren verheiratet war.. 

    nachrichten.at, 13.06.2018, 09:22 Uhr

    Mehr Society & Mode
    Society & Mode Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang