• Society & Mode
    Odell

    Serienstar starb mit 20 Jahren

    LOS ANGELES. Bekannt war Schauspieler Jackson Odell aus US-Serien wie „Modern Family“ und „iCarly“.

    Wie US-Medien berichten, wurde der 20-Jährige am Freitag tot in seinem Haus in San Fernando Valley bei Los Angeles gefunden. Die Todesursache steht bisher noch nicht fest, die Polizei schließt Fremdverschulden aus. Jackson Odell lebte in einem sogenannten „Sober living house“, einer betreuten Unterkunft für Menschen mit Alkohol- und Drogenproblemen.

    Odell begann im Alter von zwölf Jahren mit der Schauspielerei, war in Gastrollen in „iCarly“ und „Modern Family“ zu sehen. Er war auch als Sänger und Songwriter tätig. Zuletzt schrieb er mehrere Lieder für den Soundtrack des Musicalfilms "Forever My Girl“. 

    Die Familie des TV-Stars schrieb in einem offiziellen Statement: „Die Odell-Familie hat ihren geliebten Sohn und Bruder, Jackson Odell verloren. Er wird immer ein strahlendes Licht und eine brillante, liebevolle und talentierte Seele sein. Er hatte so viel mehr zu teilen. Unsere Familie wird diese Wahrheit immer weitertragen. Unser Wunsch ist, dass der Rest der Welt, der ihn kannte und liebte, das genauso tut. Wir werden nun im Privaten versuchen diesem unermesslichen Verlust einen Sinn zu geben.“

     

     

     

     

    nachrichten.at, 11.06.2018, 10:39 Uhr

    Mehr Society & Mode
    Society & Mode Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang