• Gesundheit
    10 Tipps bei Insekten-Allergie

    Zehn Tipps bei Insekten-Allergie

    Nach einem Bienen- oder Wespenstich kann es zu einer mitunter bedrohlichen allergischen Reaktion kommen.

    Stefan Wöhrl vom Floridsdorfer Allergiezentrum in Wien gibt Allergikern zehn Tipps, wie sie sich richtig verhalten:

    1. Halten Sie Handy und Notfallmedikation stets griffbereit.

    2. Klären Sie Freunde und Bekannte über Ihre Insektengift-Allergie auf.

    3. Lassen Sie sich impfen – das ist auch während der Saison möglich.

    4. Ist eine Wespe in der Nähe, bewahren Sie Ruhe, bewegen Sie sich langsam.

    5. Tragen Sie helle, leichte, eher eng anliegende Kleidung.

    6. Verzichten Sie auf Parfüm. Insekten werden von intensiven Düften angezogen.

    7. Gehen Sie nicht barfuß, besser in Schuhen mit anliegender Sohle.

    8. Trinken Sie nicht aus undurchsichtigen Flaschen oder Dosen.

    9. Seien Sie achtsam beim Essen.

    10. Meiden Sie Mistkübel, Wespen halten sich gerne in der Nähe auf.

    12.07.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Gesundheit
    Gesundheit Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang