• Gesundheit
    Krebspatienten: Wie mit der Angst umgehen?

    Krebspatienten: Wie mit der Angst umgehen?

    Angst ist das häufigste psychosoziale Symptom, unter dem Menschen mit Krebserkrankungen und ihr nahes Umfeld leiden.

    Sie scheint besonders hartnäckig zu sein und macht viele Beteiligte ratlos und verzweifelt. "Die Angst vollständig wegzubekommen, ist zwar ein verständlicher Wunsch, aber meist ein nicht erreichbares Ziel", sagt Psychoonkologin Elvira Muffler, die auf Einladung der Krebshilfe Oberösterreich am Mittwoch, 18. April, um 18.30 Uhr im Courtyard by Marriott Hotel in Linz einen Vortrag zum Thema hält. Sie wird Möglichkeiten vorstellen, mit denen man auf die Angst Einfluss nehmen kann. Eine besondere Rolle spielt die Selbsthypnose. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Tel. 0732/777756.

    11.04.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Gesundheit
    Gesundheit Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang