• Chronik

    Angestellter in Tankstelle mit Messer attackiert

    WÖRGL. Ein Angestellter einer Tankstelle in Wörgl ist am Dienstagabend mit einem Klappmesser attackiert worden, wie die Polizei berichtet.

    Der Unbekannte betrat die Tankstelle und griff einen Mitarbeiter mit dem Klappmesser an, dieser konnte den Angriff jedoch abwehren. Daraufhin flüchtete der Verdächtige zu Fuß, berichtete die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb vorerst erfolglos. 

    Der unbekannte Täter hatte die Küche der Tankstelle gegen 21.15 Uhr betreten. Als der Angestellte den Mann aufforderte, den Raum zu verlassen, zog dieser plötzlich ein Taschenmesser aus seiner Tasche. Der Mitarbeiter wurde bei der Attacke nicht verletzt. Die Exekutive bat um Hinweise an das Landeskriminalamt oder an die Polizeiinspektion Wörgl.

    nachrichten.at/apa, 14.03.2018, 09:43 Uhr

    Mehr Chronik
    Chronik Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang