• Garten
    Der Wacholder ist der Baum des Jahres 2017

    Der Wacholder ist der Baum des Jahres 2017

    Der Wacholder ist vom Kuratorium Wald in Kooperation mit dem Landwirtschafts- und Umweltministerium zum "Baum des Jahres 2017" gewählt worden.

    Bisher kannte man Wacholder vor allem aus der Küche, wo die "Beeren" der Pflanze für das Aroma zahlreicher Speisen verantwortlich sind. Mit der Wahl des "Gemeinen Wacholders" zum Baum des Jahres soll auf die besondere Bedeutung von extensiv genutzten Landschaftselementen wie Heidelandschaften für den Natur- und Landschaftsschutz aufmerksam gemacht werden. Der Wacholder ist das am weitesten verbreitete Nadelgehölz der Erde. Sein weltweites Verbreitungsgebiet erstreckt sich dabei vom Flachland bis ins Hochgebirge.

    22.03.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Garten
    Garten Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang