• Motornachrichten
    Mercedes mit 48-Volt-Technik

    Mercedes mit 48-Volt-Technik

    WIEN. Die neueste Motorengeneration stellte Mercedes beim Wiener Motorensymposium vor und erntete viel Applaus.

    Denn der neue Sechszylinder M256 arbeitet mit der 48-Volt-Technologie, die hilft, die CO2-Emission gegenüber dem Vorgänger um 20 Prozent auf 150 Gramm pro Kilometer zu senken und die Leistung um 15 Prozent zu steigern. Der 3,0-Liter-Reihen-Sechser, der in der S-Klasse zum Einsatz kommen wird, leistet zwischen 362 und 429 PS. Der riemenlose Motor zeige durch die Verbindung eines 48-V-integrierten Startergenerators, eines elektrischen Zusatzverdichters und eines leistungsfähigen Turboladers ein hervorragendes Ansprechverhalten, so Mercedes.

    07.05.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Motornachrichten
    Motornachrichten Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang