•  

    Veranstaltungen

    Roland Düringer

    neues Programm "Der Kanzler"

    RNach mehreren Jahren der kabarettistischen Vortragsarbeit kehrt Roland zu seinen künstlerischen Wurzeln zurück und schlüpft wieder in eine Bühnenrolle – nämlich die eines Politikers, der sich auf der falschen Seite des Erdrutschsieges wiederfindet. Rolands große Stärke ist es, eigene Lebenserfahrungen satirisch zu verarbeiten. Naheliegend also, dass der politisch engagierte Düringer seine Fans nun als „Der Kanzler“ begeistern wird.

    Morgengrauen über den Dächern der Stadt, die Vögel begrüßen den neuen Tag, aber heute morgen geht die Sonne unter. Der Kanzler, einst Hoffnungsträger der Partei wird heute um 10.30 vor versammelter Presse seinen Rücktritt von allen Ämtern bekanntgeben. Den Feind in den eigenen Reihen, manipulierte Umfragewerte, und ein Grippevirus beim TV-Duell mehr braucht es nicht für einen Erdrutschsieg. Und der Kanzler stand genau darunter, am Ende des Erdrutsches, dort wo das Geröll und der übelriechende Schlamm zum liegen kamen. Politik ist eben ein beinhartes, ein schmutziges Geschäft. Und während der Kanzler am frühen Morgen über den Dächern der Stadt an seiner letzten Rede feilt, hört er wieder einmal die mahnenden Worte seiner Mutter: „Allen Menschen Recht getan ist eine Kunst die niemand kann!“

     

    Freitag 10. November 2017 um 20 Uhr,

    AktivPark4222 St. Georgen an der Gusen

     

    OÖNcard-Inhaber erhalten € 2,- Rabatt!

     

    Ticketverkauf: OÖN Linz, Wels und Ried (Tickethotline 0732 / 7 805 805) oder www.nachrichten.at/ticket

     

    Ort

    St. Georgen an der Gusen
    Zurück Zum Seitenanfang