•  

    Fragen und Antworten zur neuen OÖNcard

    Fragen und Antworten

    Die OÖNcard ist die Kundenkarte exklusiv für Abonnenten der OÖNachrichten. An dieser Stelle beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um die OÖNcard.

     

    1. Was ist die OÖNcard?

      Die neue OÖNcard ist die Vorteilskarte für Abonnenten der OÖNachrichten und damit unser Geschenk für Ihre Treue. Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten der neuen OÖNcard begeistern und sparen Sie täglich bares Geld!

    2. Wie funktioniert die OÖNcard?

      Sie legen die OÖNcard beim Einkauf in einem unserer OÖNcard-Partnerbetriebe vor und erhalten entweder einen Sofortrabatt, oder der Bonus wird Ihnen auf Ihrer OÖNcard gutgeschrieben und steht Ihnen im Folgemonat bei allen OÖNcard-Partnerbetrieben mit Bonussystem zur Verfügung. Bei einem Teil unserer Partner bekommen Sie Ihren OÖNcard-Rabatt sofort vom Rechnungsbetrag abgezogen und sammeln somit kein Guthaben an. Viele OÖNcard-Partner verwenden bereits das neue, flexiblere Bonussystem, bei dem die Ersparnis auf die OÖNcard aufgebucht wird, damit Sie sie auch bei anderen OÖNcard-Partnern einlösen können. In diesem Fall zahlen Sie beim OÖNcard-Partner den vollen Einkaufspreis in bar oder mittels Bankomat-Karte und erhalten eine Bonus-Gutschrift. Über die üblichen Bankomat-Terminals werden die Umsatzinformationen erfasst. Die OÖNcard-Kartennummer wird über den Magnetstreifen auf der Rückseite identifiziert. Die Bonusbeträge werden auf Ihrem Bonuskonto gesammelt und stehen Ihnen zu Beginn des Folgemonats im gesamten OÖNcard-Partnernetzwerk centgenau zur Verfügung. Ihre Umsätze können Sie jederzeit online auf www.nachrichten.at/card einsehen.

    3. Wo kann ich sehen wer mitmacht?

      Alle zwei Monate erhalten Sie das OÖNcard-Magazin mit allen Partnerfirmen und Veranstaltungstipps Ihren OÖNachrichten beigelegt. Außerdem finden Sie alle aktuellen OÖNcard-Partner jederzeit online auf www.nachrichten.at/card.

    4. Welche Vorteile bringt mir die OÖNcard?

      Mit Ihrer neuen OÖNcard haben Sie ab sofort ein Ass im Ärmel, mit dem Sie bei unzähligen Partnerbetrieben in ganz Oberösterreich sparen können – sei es beim Shoppen, beim Tanken oder bei Veranstaltungen:

      • Sparen Sie bei Turmöl 1 Cent/Liter auf Ihre Tankrechnung sowie 3 % auf Autowäschen und Shop-Waren (ausgenommen Vignetten und Tabakartikel).
      • Kaufen Sie günstiger ein – viele Partnerbetriebe gewähren Ihnen beim täglichen Einkauf exklusive Vorteile.*
      • Profitieren Sie von Vergünstigungen bei Konzerten und Veranstaltungen (z.B. im Brucknerhaus, in der TipsArena, bei den Burg-Clam-Konzerten, u.v.m.).
      • Freuen Sie sich über Preisnachlässe bei Reisen und Ausflügen.
      • Sichern Sie sich vergünstigte Eintritte zu vielen Sportveranstaltungen (z.B. Black Wings, HC Linz AG, u.v.m.).
      • Gehen Sie günstiger ins Museum (Lentos, Welios, ...) oder sparen Sie bei Ihrem nächsten Kinobesuch im Megaplex Pasching.
      • Nutzen Sie Ihre Chance bei unseren Gewinnspielen auf www.nachrichten.at/gewinnspiele.
      • Viele weitere Vorteile finden Sie im neuen OÖNcard-Magazin, welches am 30. Mai 2015 erstmals erscheint und Sie alle zwei Monate mit OÖNcard-Infos auf dem Laufenden halten wird.
         
    5. Ist die OÖNcard übertragbar?

      Die OÖNcard ist übertragbar und kann von allen im Haushalt lebenden Personen genutzt werden. Auf Wunsch kann auch ein weiteres Familienmitglied eine eigene Karte erhalten. Die zweite Karte wird kostenlos vergeben. Die Bonusbeträge der Zusatzkarten fließen auf das Bonuskonto des Hauptkartenbesitzers.

    6. Ist die OÖNcard auch Zahlungsmittel?

      Ja, die neue OÖNcard dient nicht nur zur Erfassung der Umsätze, sondern hat auch eine Zahlungsfunktion. Mit dem auf Ihrer OÖNcard gesammelten Guthaben können Beträge damit teilweise oder vollständig bezahlt werden. Bei vollständiger Bezahlung ist der Vorgang abgeschlossen, bei Bezahlung von Teilbeträgen kann der Restbetrag in bar bzw. per Bankomat- oder Kreditkarte beglichen werden. Eine Aufladung der OÖNcard ähnlich der Quick-Funktion bei Bankomatkarten ist nicht möglich.

    7. Muss ich die OÖNcard aktivieren?

      Die OÖNcard ist sofort einsatzbereit und muss nicht vorab aktiviert werden. Sie können Sie ab sofort bei allen OÖNcard-Partnern verwenden. Eine aktuelle Übersicht der OÖNcard-Partnern finden Sie auf www.nachrichten.at/card.

    8. Wie erfahre ich meinen aktuellen Kontostand?

      Der aktuelle Kontostand kann jederzeit abgerufen werden. Melden Sie sich hierzu einfach auf www.nachrichten.at/card mit Ihrer OÖNcard-Nummer und Ihrem Passwort an.

    9. Muss ich meine Bankverbindung angeben?

      Nein, Ihre Bankverbindung müssen Sie nicht angeben. Das gesammelte Guthaben wird auf Ihrer OÖNcard gespeichert und kann nur mit dieser wieder eingelöst werden.

    10. Was soll ich tun, wenn ich meine OÖNcard verloren habe?

      Sollten Sie Ihre OÖNcard verloren haben, melden Sie sich bitte umgehend bei unserem Abo-Serviceteam. (Kontakt siehe unten). Wir sperren Ihre OÖNcard und senden Ihnen eine neue zu – so wird sichergestellt, dass Ihr Guthaben nicht von jemand anderem ausgegeben wird.

    Sollten Sie noch weitere Fragen rund um die OÖNcard haben, dann wenden Sie sich einfach an unser Abo-Serviceteam. Unsere Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen gern per E-Mail unter aboservice@nachrichten.at oder per Telefon: 0732 / 7805 - 560.

    Zurück Zum Seitenanfang